Shiba Kryptowährung

Größte europäischen Börse wird Shiba Inu listen

Markus Koch

19.12.2021

In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 gab es eine deutliche Verschiebung in der Darstellung von Meme Coins wie Shiba Inu, die lange Zeit dafür kritisiert wurden, dass sie wenig bis keine Anwendungsfälle bieten. Die Akzeptanz von Shiba Inu hat stetig zugenommen, da es immer mehr Anwendungsfälle in verschiedenen Sektoren gibt.

Kürzlich kündigte die größte Kinokette der USA, AMC Theaters, an, dass sie Shiba Inu auch als Zahlungsoption für Eintrittskarten anbieten wird. Darüber hinaus haben im November auch die Kryptobörsen Kraken und Gemini Shiba Inu in ihre Handelsplattformen aufgenommen.

Shiba Inu ist wieder in den Nachrichten, und dieses Mal hat Europas größte Kryptobörse angekündigt, dass sie SHIB im Jahr 2022 an die Börse bringen wird. Bitstamp wurde 2011 gegründet und ist auch eine der ältesten aufsichtsrechtlich konformen Kryptowährungsbörsen.

Shibas Listing verzögert sich

Die ursprüngliche Ankündigung von Bitstamp enthüllte die Pläne der Börse, SHIB am 9. Dezember um 8:00 Uhr (UTC) zu listen. Die Börse sah sich jedoch mit technischen Schwierigkeiten konfrontiert und war gezwungen, die Notierung von SHIB zu verschieben.

Mit einem Update zur Notierung versicherte Bitstamp der Shiba Army, dass sie ihre Meinung nicht geändert haben und SHIB im Jahr 2022 an der Börse notieren werden.

Seit dieser Ankündigung ist der Kurs von SHIB um mehr als 5 % gestiegen. SHIB wird jetzt zu 0,00003398 $ gehandelt. Die Shiba-Armee hofft, dass der Kurs der Münze noch weiter steigen wird, wenn SHIB schließlich auf Bitstamp erscheint.

Die Kehrseite der Medaille

SHIB, der einst die beste Kryptowährung im Jahr 2021 war, wird jetzt 60,5 % unter seinem ATH vom 28. Oktober von $0,00008616 gehandelt.

Warum Sie das interessieren sollte

Der Wandel von Shiba weg von einer Meme-Münze hat zu seiner zunehmenden Akzeptanz und Annahme durch branchenführende Unternehmen geführt.

Unser Newsletter – Der Schlüssel zum Aktien.haus